Fortbildungen und Teamseminare

Ein Programm aus der Praxis, entwickelt für die Praxis. 

Eine erste Annäherung an die Philosophie und die Kernthemen der Kampfgeist-Pädagogik kann nur im gemeinsamen Handeln erfolgen.

In unserer Fortbildung oder in einem Teamseminar werden Sie Beispiele für unsere Stundenbilder mit unterschiedlichen Schwerpunkten kennen lernen.

Ihre Erfahrungen als Teilnehmer*in bilden die Grundlage zur Entwicklung eigener Stunden für Ihre Zielgruppen.


Wir werden unsere verankerten Werte Respekt, Achtung und Fairness mit Leben füllen und erarbeiten gemeinsam, wie Sie Kinder und Jugendliche für diese Werte empfänglich machen.

 

Inhaltlich geht es hierbei darum:

  • Grenzen zu erkennen und zu spüren
  • Selbstvertrauen aufzubauen
  • Werte zu erfahren
  • dass Kinder sich im Spiel selbst regulieren
  • dass sich junge Menschen der eigenen Fähigkeiten bewusstwerden
  • dass junge Menschen ihrem Bewegungsdrang nachgehen
  • mit anderen in einen konstruktiven Dialog zu treten 


Folgende Methoden können junge Menschen hierbei unterstützen:

  • Ringen, Raufen und Kämpfen
  • sich selbstwirksam und stark im Spiel erleben und von Pädagogen wahrgenommen werden
  • Rituale, die Sicherheit geben und Verlässlichkeit versprechen
  • Rückmeldung zu den eigenen Fähigkeiten bekommen und anderen Feedback geben
  • Auspowern im gemeinsamen Spiel
  • Gewaltfreie Kommunikation in der Moderation von Konflikten


Was Sie aus der Fortbildung mitnehmen:

  • Vielfältige Methoden, Spiele und Übungen rund ums Ringen, Raufen und Kämpfen
  • Eine Haltung und Botschaften, die junge Menschen stärken
  • Rituale, die zu Ihrer Zielgruppe passen
  • Hilfestellung bei der Moderation von Feedback
  • Spielideen für Anfang, Ende und Zwischendurch
  • Ein Konzept der Gewaltfreien Kommunikation zur Moderation von Konflikten in der Halle



Hier finden Sie die aktuellen Preisübersichten:

Datei downloaden